Im GesprΓ€ch mit Wehrhammer!

 

Seit nunmehr 25 Jahren treibt das berΓΌhmt berΓΌchtigte Projekt Wehrhammer im deutschen Schwarzmetall Untergrund sein Unwesen und der Name, sowie die Musik, dΓΌrften einem Jedem gelΓ€ufig sein, der sich einmal nΓ€her mit diesem Untergrund beschΓ€ftigt hat. Da der KΓΌnstler hinter diesem Projekt, agierend unter dem Namen ,,Krieg“, somit ein wahres Urgestein der deutschen Szene ist und ihre Entstehung miterlebt, wie auch geprΓ€gt hat, entschlossen wir uns mit Krieg ein ZwiegesprΓ€ch zu fΓΌhren, dem er sich in aller Ehrlichkeit stellte.
Wer also Einblick in das Schaffen Wehrhammers und die Ansichten des Mannes dahinter, erhalten mΓΆchte,Β  findet seine Antworten im Folgenden!

 

„Im GesprΓ€ch mit Wehrhammer!“ weiterlesen

Wehrhammer/Totenburg – Rezension

Vor etwas ΓΌber einer Woche war es nun endlich soweit, zwei altbekannte und ebenso gefΓΌrchtete Kapellen aus dem deutschen Schwarzmetall Untergrund gaben sich die Ehre, gemeinsam der nach Blut lechzenden Meute einen wahrhaften Hassbrocken vor den Latz zu knallen. Die Rede ist hier von Wehrhammer und Totenburg, zwei Kapellen die den Untergrund schon seit den Neunzigern mit allerhand hasserfΓΌllten VerΓΆffentlichungen verwΓΆhnt haben, fanden sich nun auf einer gemeinsamen Split zusammen, um wieder Tod und Verderben zurΓΌck in den deutschen Schwarzmetall zu tragen. Ob ihnen dieses Ziel gelungen ist, sollt ihr in dieser Rezension erfahren.

„Wehrhammer/Totenburg – Rezension“ weiterlesen