π–π–Žπ–Ÿπ–“π–†π–™ – π•»π–‘π–†π–Œπ–† π•³π–”π–’π–Žπ–“π–šπ–’ – π•½π–Šπ–Ÿπ–Šπ–“π–˜π–Žπ–”π–“


„Plaga Hominum“ so lautet der Name der neuesten LP, der sΓΌddeutschen Kapelle Viznat, welche vielmehr ein Einmannprojekt zu sein scheint. Erst Mitte diesen Jahres verlies die neun Titel starke Platte das Presswerk und stand seither bei Vama Marga Productions zum Verkauf. Limitiert auf 100 Exemplare, liegt mir die Promoversion des Langspielers vor und wird heute einer Rezension unterzogen.


„π–π–Žπ–Ÿπ–“π–†π–™ – π•»π–‘π–†π–Œπ–† π•³π–”π–’π–Žπ–“π–šπ–’ – π•½π–Šπ–Ÿπ–Šπ–“π–˜π–Žπ–”π–““ weiterlesen