๐•ฒ๐–—รฅ๐–Ž๐–“๐–๐–Š๐–Ž๐–’ – ,,๐•ฟ๐–Š๐–š๐–‹๐–Š๐–‘๐–˜๐–๐–š๐–“๐–˜๐–™“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Fรผr diese Rezension erreichte uns eine weitere Verรถffentlichung einer uns bisher unbekannten Gruppe, nรคmlich das zweite Demo von ,,Grรฅinheimโ€ mit dem Titel ,,Teufelskunstโ€, verรถffentlicht im Jahre 2020 รผber ,,Dominance of Darkness Recordsโ€. Was den Hรถrer auf diesem Demo erwarten wird und unsere Eindrรผcke zu diesem Machwerk, erfahrt ihr im Folgenden.


„๐•ฒ๐–—รฅ๐–Ž๐–“๐–๐–Š๐–Ž๐–’ – ,,๐•ฟ๐–Š๐–š๐–‹๐–Š๐–‘๐–˜๐–๐–š๐–“๐–˜๐–™“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•พ๐–Ÿ๐–Ž๐–›๐–Ž๐–‘๐–Ž๐–Ÿ๐–˜ – „๐–€๐–—๐–˜๐–š๐–˜ ๐•พ๐–†๐–“๐–Œ๐–š๐–Ž๐–“๐–Š“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Bereits im Oktober letzten Jahres erschien รผber Dominance Of Darkness die CD (ebenfalls รผber Vama Marga) und LP und vorab, als Kassette (รผber Narbentage), dass mir vorliegende Album „Ursus Sanguine“ der schweizer Formation Szivilizs.

Interessant, an der Berner Schwarzmetallschmiede ist, dass sich zahlreiche namhafte Musiker, auch aus Deutschland, an dem Projekt beteiligen. So sind unter Anderem „Mephistopheles“ von Gratzug und „Valfor“ der Kapelle Totenwache, mit am Werk.

Mir war die Klangschmiede bisher nur namentlich bekannt und durch das Gemeinschaftswerk mit Meuchelmord und Ysbryd aus dem Jahre 2019.


„๐•พ๐–Ÿ๐–Ž๐–›๐–Ž๐–‘๐–Ž๐–Ÿ๐–˜ – „๐–€๐–—๐–˜๐–š๐–˜ ๐•พ๐–†๐–“๐–Œ๐–š๐–Ž๐–“๐–Š“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ฒ๐–—๐–†๐–Š๐–š๐–‘ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Grรคul, ein Einzelprojekt des Herren „Nebelgeist“, der Bayern seine Heimat nennt, lieferte Anfang des Jahres 2021 ein Debรผtwerk ab. Dieses erschien als Kassettenversion รผber Deister Records und wurde von Vama Marga als CD produziert.
Die Verรถffentlichung liegt zwar schon ein paar Monate in der Vergangenheit, was mich jedoch nicht davon abhรคlt, es jetzt nรคher zu beleuchten.


„๐•ฒ๐–—๐–†๐–Š๐–š๐–‘ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ท๐–š๐–“๐–†๐–— ๐•ฎ๐–๐–†๐–‘๐–Ž๐–ˆ๐–Š – ,,๐•ธ๐–Š๐–‰๐–Ž๐–Š๐–›๐–†๐–‘ ๐•ฎ๐–š๐–‘๐–™๐–˜ ๐–”๐–‹ ๐•ณ๐–Š๐–—๐–Š๐–˜๐–ž“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Bereits im September 2020 erblickte die nunmehr dritte Verรถffentlichung der Gruppe ,,Lunar Chaliceโ€, mit dem Titel ,,Medieval Cults of Heresyโ€, das Licht der Welt. Da uns ,,Lunar Chaliceโ€ bisher kein Begriff waren, riskierten wir ein Ohr an dieser aktuellen EP des Projektes, welches sich den Themen Satanismus, Ketzerei und Hexerei verschworen hat. Unsere Eindrรผcke erfahrt ihr im Folgenden.

„๐•ท๐–š๐–“๐–†๐–— ๐•ฎ๐–๐–†๐–‘๐–Ž๐–ˆ๐–Š – ,,๐•ธ๐–Š๐–‰๐–Ž๐–Š๐–›๐–†๐–‘ ๐•ฎ๐–š๐–‘๐–™๐–˜ ๐–”๐–‹ ๐•ณ๐–Š๐–—๐–Š๐–˜๐–ž“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ฝ๐–š๐–“๐–Š๐–“๐–œ๐–†๐–ˆ๐–๐–™ – „๐•ถ๐–—๐–Ž๐–Š๐–Œ ๐–Š๐–—๐–“๐–†๐–Š๐–๐–—๐–™ ๐•ถ๐–—๐–Ž๐–Š๐–Œ“ – ๐–๐–”๐–—๐–†๐–‡๐–—๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

 

Und hier ist es, also zumindest bei uns, dass nunmehr sechste Vollwerk der Mannen aus Esslingen / Baden Wรผrttemberg. „Krieg ernรคhrt Krieg“ lautet der neue Titel und verrรคt bereits, welche thematischen Auslegungen hier abgearbeitet werden. Ob sich das Werk in den bisherigen Verรถffentlichungen einreihen kann, werden folgende Zeilen zu klรคren wissen.


„๐•ฝ๐–š๐–“๐–Š๐–“๐–œ๐–†๐–ˆ๐–๐–™ – „๐•ถ๐–—๐–Ž๐–Š๐–Œ ๐–Š๐–—๐–“๐–†๐–Š๐–๐–—๐–™ ๐•ถ๐–—๐–Ž๐–Š๐–Œ“ – ๐–๐–”๐–—๐–†๐–‡๐–—๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ฏ๐–Š๐–™๐–๐–—๐–”๐–“๐–Š๐–‰ – „๐•ญ๐–‘๐–š๐–”๐–™๐–—๐–š๐–“๐–˜๐–™“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“ (๐Ÿ๐ŸŽ๐Ÿ๐Ÿ•)

Zugegeben, das Werk, der aus Saarbrรผcken stammenden Tonschmiede Dethronedย „Bluotrunst“, erschien bereits 2017. Allerdings war es das bis Dato letzte vollstรคndige Album der Truppe und liegt mir heute als LP vor.
Vertrieben und verรถffentlicht wurde das gute Stรผck zu seiner Zeit von Dominance Of Darkness Records. Wer Dethroned kennt, der weiรŸ bereits und wusste es wohl auch 2017, was ihn musikalisch erwarten wird. Nichtsdestotrotz, mache ich mir heute die Mรผhe, dieses Werk noch einmal Revue passieren zu lassen.


„๐•ฏ๐–Š๐–™๐–๐–—๐–”๐–“๐–Š๐–‰ – „๐•ญ๐–‘๐–š๐–”๐–™๐–—๐–š๐–“๐–˜๐–™“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“ (๐Ÿ๐ŸŽ๐Ÿ๐Ÿ•)“ weiterlesen

๐•ฒ๐–๐–”ฬˆ๐–—๐–“๐–™ – „๐•น๐–Š๐–‰๐–ˆ๐–๐–—๐–Š๐–˜๐–ˆ๐–๐–™“ -๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Vor Kurzem erschien รผber „Dominance of Darkness Records“ (DoD), das schweizer Debรผtalbum „Nedchrescht“, der Zweimannformation Ghรถrnt.ย Mit diesem, auf Mundart gehaltenen Erstlingswerk, werde ich mich heute ausgiebig beschรคftigen.
„Thulus“ und „Moras“, beide keine unbekannten Musiker, bilden die treibende Kraft hinterย Ghรถrnt. „Thulus“ ist, wie wie in seinem anderen Projekt „Asgard“ (wir berichteten). auch hier die stimmengebende Person, wรคhrend „Moras“ die Instrumente bedient.
„๐•ฒ๐–๐–”ฬˆ๐–—๐–“๐–™ – „๐•น๐–Š๐–‰๐–ˆ๐–๐–—๐–Š๐–˜๐–ˆ๐–๐–™“ -๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•น๐–Š๐–‡๐–Š๐–‘๐–œ๐–Ž๐–“๐–‰ – „๐•ฝ๐–š๐–Ž๐–“๐–Š๐–““ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Nebelwind, eine Zweimanntonschmiede aus Dresden (Sachsen), welche offiziell und nach eigenen Angaben bereits seit 2013 besteht. Die ersten Verรถffentlichungen in Form von EPs, erfolgten im Jahr 2018, gleich dreimal.
Im April 2020 erschien dann, รผber „Wolfmond Production“, der erste vollwertige Langspieler mit dem Namen „Ruinen“.ย  Diesem werde ich mich heute ausfรผhrlich widmen und so, dem ein oder anderen Hรถrer, Nebelwind hoffentlich etwas nรคher bringen kรถnnen. Ob das Vollwerk mit den vorangegangenen EPs mithalten kann, werden folgende Zeilen nรคher beleuchten.


„๐•น๐–Š๐–‡๐–Š๐–‘๐–œ๐–Ž๐–“๐–‰ – „๐•ฝ๐–š๐–Ž๐–“๐–Š๐–““ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•บ๐–˜๐–ˆ๐–š๐–‘๐–™ – „๐•ฟ๐–๐–Š ๐•พ๐–†๐–•๐–Ž๐–Š๐–“๐–™-๐•ฟ๐–๐–Š ๐•ฟ๐–๐–Ž๐–—๐–‰-๐•ฟ๐–๐–Š ๐•ญ๐–‘๐–Ž๐–“๐–‰“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Oscult, aus Bad Tรถlz in Bayern, existiert eigentlich schon seit dem Jahre 2006. Das erste Vollwerk, mit dem klangvollen Namen „The Sapient – The Third – The Blind“ erschien indes im Jahre 2018, quasi als Debรผt.ย  Die Fรผnfmann-Tonschmiede ist jedoch beileibe keine Unbekannte, so sind die einzelnen Musiker doch auch in verschiedenen anderen Projekten aktiv.


„๐•บ๐–˜๐–ˆ๐–š๐–‘๐–™ – „๐•ฟ๐–๐–Š ๐•พ๐–†๐–•๐–Ž๐–Š๐–“๐–™-๐•ฟ๐–๐–Š ๐•ฟ๐–๐–Ž๐–—๐–‰-๐•ฟ๐–๐–Š ๐•ญ๐–‘๐–Ž๐–“๐–‰“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ฟ๐–”๐–™๐–Š๐–“๐–˜๐–™๐–š๐–—๐–’ – โ€ž๐•ฝ๐–Ž๐–™๐–š๐–†๐–‘๐–Œ๐–Š๐–“๐–”๐–Ÿ๐–Ž๐–‰โ€œ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Heute soll es um die Einmanntonschmiede โ€žTotensturmโ€œ gehen, da hier vor kurzem das Erstlingswerk โ€žRitualgenozidโ€œ erschien. โ€žTotensturmโ€œ klingt fรผr den Anfang weitestgehend unspektakulรคr, ein typisch gewรคhlter und fรผr Schwarzmetall รผblicher Name. Musikalisch fรคhrt man allerdings durchaus andere Geschรผtze auf.

Das Projekt aus Frankfurt am Main erwachte im letzten Jahr (2020) aus der Finsternis und hinterlรคsst mit dem Kurzalbum โ€žRitualgenozidโ€œ die erste verbrannte Erde. Darauf mรถchte ich in den folgenden Zeilen etwas genauer eingehen.

„๐•ฟ๐–”๐–™๐–Š๐–“๐–˜๐–™๐–š๐–—๐–’ – โ€ž๐•ฝ๐–Ž๐–™๐–š๐–†๐–‘๐–Œ๐–Š๐–“๐–”๐–Ÿ๐–Ž๐–‰โ€œ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ฌ๐–˜๐–Œ๐–†๐–—๐–‰, ๐•ฟ๐–—๐–†๐–“๐–˜๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–‰๐–Š๐–“๐–Ÿ – ๐–…๐–œ๐–Š๐–Ž๐–™๐–Š๐–Ž๐–‘๐–Š๐–— ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

„Asgard“ und „Transzendenz“ geben, nein gaben sich die Ehre, bereits am 15. Februar verรถffentlichten beide Kapellen gemeinsam einen Zweiteiler (Split).
Die schweizer Formation „Asgard“ treibt bereits seit 2005 ihr Unwesen und gehรถrt somit schon beinahe zum alten Eisen und wartet bis zum Jahre 2021 mit fรผnf Werken auf. „Transzendenz“, zumindest unter diesem Namen ist eine neu gegrรผndete Kapelle, wobei „neu“ eher relativ zu betrachten ist. Neu ist der Name, die Musik und die inhaltliche Auslegung. Alt hingegen ist die Besetzung, denn die hat bis 2020 in genau der gleichen Aufstellung unter dem Namen „Syndrom Einsamkeit“ (2014-2020) musiziert, bis es dann zur Neugrรผndung und Umgestaltung im Jahr 2020 kam. Unter dem vorherigen Namen wurden stolze 12 Werke geschmiedet. Der Kรถnig ist tot, lang lebe der Kรถnig! Soweit zu den Hintergrรผnden.

„๐•ฌ๐–˜๐–Œ๐–†๐–—๐–‰, ๐•ฟ๐–—๐–†๐–“๐–˜๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–‰๐–Š๐–“๐–Ÿ – ๐–…๐–œ๐–Š๐–Ž๐–™๐–Š๐–Ž๐–‘๐–Š๐–— ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ฟ๐–”๐–‰๐–Š๐–˜๐–’๐–†๐–—๐–˜๐–ˆ๐–, ๐•ณ๐–Š๐–‘๐–‰๐–Š๐–“๐–†๐–˜๐–ˆ๐–๐–Š, ๐•บ๐–—๐–‰๐–Š๐–“๐–˜๐–‡๐–š๐–—๐–Œ – ,,๐•ธ๐–Ž๐–™ ๐–š๐–“๐–˜๐–Š๐–—๐–Š๐–“ ๐•ญ๐–†๐–“๐–“๐–Š๐–—๐–“ ๐–‰๐–Š๐–— ๐•พ๐–Ž๐–Š๐–Œ!“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

 

Pรผnktlich zum heiligen Feste der Christen, um besagtes Fest fรผr Anhรคnger dieses religiรถsen Kultes und Mitglieder politisch korrekter Bewegungen zu entweihen, beglรผckte uns der Hammerbund mit einer Kooperation dreier deutscher Schwarzmetallgruppen, die allesamt einer weltanschaulichen Linie treu folgen und Dieser in ihrem musikalischen Schaffen Ausdruck verleihen. Das Gemeinschaftswerk trรคgt den Titel ,,Mit unseren Bannern der Sieg!โ€ und auf Diesem gaben sich die thรผringische Kapelle Todesmarsch, welche zeitgleich ihr zweites Album verรถffentlichten, das Duo um Ordensburg, bekannt fรผr seinen melodischen, mit hymnenhaften Charakter versehenden Black Metal und das, nach 15 Jahren des Schlafes wiedererwachte Projekt Heldenasche, die Ehre.

Da Todesmarsch und Ordensburg bereits in der Vergangenheit fรผr Begeisterung bei uns sorgten, war die Vorfreude auf den Anteil dieser beiden Kapellen an dem Gemeinschaftswerk recht groรŸ, doch galt unsere Neugier auch Heldenasche und der Frage, ob dieses Projekt an den hohen Standard, den seine beiden Waffenbrรผder in der Vergangenheit folgten, anknรผpfen kann.


„๐•ฟ๐–”๐–‰๐–Š๐–˜๐–’๐–†๐–—๐–˜๐–ˆ๐–, ๐•ณ๐–Š๐–‘๐–‰๐–Š๐–“๐–†๐–˜๐–ˆ๐–๐–Š, ๐•บ๐–—๐–‰๐–Š๐–“๐–˜๐–‡๐–š๐–—๐–Œ – ,,๐•ธ๐–Ž๐–™ ๐–š๐–“๐–˜๐–Š๐–—๐–Š๐–“ ๐•ญ๐–†๐–“๐–“๐–Š๐–—๐–“ ๐–‰๐–Š๐–— ๐•พ๐–Ž๐–Š๐–Œ!“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ฟ๐–”๐–‰๐–Š๐–˜๐–’๐–†๐–—๐–˜๐–ˆ๐– – „…๐–›๐–Š๐–—๐–˜๐–ˆ๐–๐–‘๐–Ž๐–“๐–Œ๐–™ ๐–‰๐–Ž๐–Š ๐•ญ๐–—๐–š๐–™“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Die Herren aus Thรผringen traten unter dem Namen „Todesmarsch“ erstmalig 2018, mit ihrem Debutwerk „We’re Planning Your Fall“, in Erscheinung. Obgleich sie bereits seit 2014 existieren und die Musiker als solches schon in den 90er Jahren musikalisch aktiv waren. Ende letzten Jahres, also 2020, verรถffentlichten sie ihren zweiten Langspieler „Verschlingt die Brut“ und zeitgleich einen Dreiteiler mit Heldenasche und Ordensburg zusammen (wird extra rezensiert). In dieser Rezension befasse ich mich ausgiebig mit dem, mir in CD Version vorliegenden, Album. Ob die hohen Erwartungen, als Nachfolger der Erstverรถffentlichung, erfรผllt werden konnten, sollen die folgenden Zeilen nรคher beleuchten.

„๐•ฟ๐–”๐–‰๐–Š๐–˜๐–’๐–†๐–—๐–˜๐–ˆ๐– – „…๐–›๐–Š๐–—๐–˜๐–ˆ๐–๐–‘๐–Ž๐–“๐–Œ๐–™ ๐–‰๐–Ž๐–Š ๐•ญ๐–—๐–š๐–™“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•บ๐–—๐–Š๐– – „๐•ถ๐–Ž๐–“๐–Œ๐–‰๐–”๐–’ ๐•บ๐–‹ ๐•ธ๐–Ž๐–Œ๐–๐–™๐–ž ๐•พ๐–œ๐–†๐–‡๐–Ž๐–†๐–“ ๐•ธ๐–”๐–š๐–“๐–™๐–†๐–Ž๐–“๐–˜“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Orek, offensichtlich eine Einmannschmiede aus Baden-Wรผrttemberg, zumindest sind das die Informationen die ich besitze. Das am vorliegenden Langspieler „Kingdom Of Mighty Swabian Mountains“ noch weitere Musiker am Werk waren, darf bezweifelt werden, wenn man die spรคrlichen Informationen aus dem Album als Grundlage nimmt. In der Tat, viel ist รผber Orek nicht bekannt, was dem Ganzen aber nicht schadet, ganz im Gegenteil. Oft ist es sogar fรถrderlich, nichts oder nur wenig รผber den Hintergrund der jeweiligen Kapelle zu wissen, so konzentriert man sich als Hรถrer dann doch auf das Wesentliche, die Musik.


„๐•บ๐–—๐–Š๐– – „๐•ถ๐–Ž๐–“๐–Œ๐–‰๐–”๐–’ ๐•บ๐–‹ ๐•ธ๐–Ž๐–Œ๐–๐–™๐–ž ๐•พ๐–œ๐–†๐–‡๐–Ž๐–†๐–“ ๐•ธ๐–”๐–š๐–“๐–™๐–†๐–Ž๐–“๐–˜“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ถ๐–—๐–Š๐–’๐–†๐–™๐–”๐–—๐–Ž๐–š๐–’ – „๐•ฒ๐–”๐–Š๐–™๐–™๐–Š๐–—๐–‰๐–†๐–Š๐–’๐–’๐–Š๐–—๐–š๐–“๐–Œ“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

 

In den letzten Tagen des vergangenen Jahres hat uns Blutstahl, der alleinige Kopf hinter dem Projekt Krematorium, einen exklusiven Einblick in sein neues Werk erlaubt. Dieses wird den Titel Gรถtterdรคmmerung tragen und รผber das franzรถsische Label ,,Hass Weg Productionโ€ erscheinen, der deutsche Vertrieb soll รผber Sturmglanz erfolgen. Was das neue Album der hessischen Tonschmiede zu bieten haben wird, sollen die folgenden Zeilen erlรคutern.

 


„๐•ถ๐–—๐–Š๐–’๐–†๐–™๐–”๐–—๐–Ž๐–š๐–’ – „๐•ฒ๐–”๐–Š๐–™๐–™๐–Š๐–—๐–‰๐–†๐–Š๐–’๐–’๐–Š๐–—๐–š๐–“๐–Œ“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen