๐•พ๐–ˆ๐–๐–Ž๐–‘๐–‰๐–’๐–†๐–Ž๐–‰๐–Š๐–“

Zwei Kriegerinnen vornehmer Herkunft in einer Seeschlacht. Aus Olaus Magnus: Historia de gentibus septentrionalibus (1555)

Die Schildmaid im 21. Jahrhundert ist „woke“, spindeldรผrr, hรถrt Pop und gelegentlich etwas Metal, macht Schminkvideos, posiert auf Instagram und TikTok. Das einigen mรคnnlichen Individuen, dabei das Blut gen Sรผden wandert und sich diese posierenden Mรคdels groรŸer Beliebtheit erfreuen, dรผrfte wohl in einem Zusammenhang stehen.
Viel dreister ist jedoch, dass sich diese jungen Damen, sogar selbst als „Shildmaiden“ und „Vikinggirls“ bezeichnen, vรถllig egal, ob sie sich selbst einmal, mit dem tatsรคchlichen Begriff auseinandergesetzt haben, dabei reicht ein einfacher Blick auf Wikipedia, um wenigstens die Grundfrage zu klรคren: „Was ist eigentlich eine Schildmaid?“


„๐•พ๐–ˆ๐–๐–Ž๐–‘๐–‰๐–’๐–†๐–Ž๐–‰๐–Š๐–““ weiterlesen

๐•ฏ๐–Ž๐–Š ๐•ฟ๐–”๐–™๐–Š๐–“๐–œ๐–Š๐–‘๐–™๐–Š๐–“, ๐–‰๐–Š๐–— ๐–Œ๐–Š๐–—๐–’๐–†๐–“๐–Ž๐–˜๐–ˆ๐–-๐–“๐–”๐–—๐–‰๐–Ž๐–˜๐–ˆ๐–๐–Š๐–“ ๐•ธ๐–ž๐–™๐–๐–”๐–‘๐–”๐–Œ๐–Ž๐–Š

Nichts quรคlt den modernen Menschen mehr, als die Frage des „Lebens nach dem Tode“. Insbesondere in der germanischen Mythologie, hรถrt man immer nur ein Totenreich, welches von den Meisten als erstrebenswert gilt, ohne dabei zu wissen, was es damit auf sich hat. Denn, nicht jeder kommt dort hin, wo er selbst glaubt, hin zu dรผrfen.
„๐•ฏ๐–Ž๐–Š ๐•ฟ๐–”๐–™๐–Š๐–“๐–œ๐–Š๐–‘๐–™๐–Š๐–“, ๐–‰๐–Š๐–— ๐–Œ๐–Š๐–—๐–’๐–†๐–“๐–Ž๐–˜๐–ˆ๐–-๐–“๐–”๐–—๐–‰๐–Ž๐–˜๐–ˆ๐–๐–Š๐–“ ๐•ธ๐–ž๐–™๐–๐–”๐–‘๐–”๐–Œ๐–Ž๐–Š“ weiterlesen

๐•ฎ๐–†๐–—๐–•๐–†๐–™๐–๐–Ž๐–†๐–“ ๐–‚๐–”๐–‘๐–›๐–Š๐–˜ – „๐•ฒ๐–Ž๐–“๐–“๐–š๐–“๐–Œ๐–†๐–Œ๐–†๐–•“- ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“


Seit 2012 existent, verรถffentlichten die drei Herren aus Aachen im Jahr 2015 ihre erste Demo, mit dem klangvollen Namen „Seuche Christ“. Jetzt, sieben Jahre spรคter, erschien das erste Vollalbum unter Dominance Of Darkness Records.
Ginnungagap lautet der Albumtitel und lรคsst, insofern man mit dem eigenen Artglauben vertraut ist, schon erahnen, welche Thematiken die Wรถlfe hier verarbeiten.


„๐•ฎ๐–†๐–—๐–•๐–†๐–™๐–๐–Ž๐–†๐–“ ๐–‚๐–”๐–‘๐–›๐–Š๐–˜ – „๐•ฒ๐–Ž๐–“๐–“๐–š๐–“๐–Œ๐–†๐–Œ๐–†๐–•“- ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•บ๐–‰๐–Ž๐–“ / ๐–‚๐–”๐–™๐–†๐–“ – ๐–‰๐–Š๐–— ๐•ฒ๐–”๐–Š๐–™๐–™๐–Š๐–—๐–›๐–†๐–™๐–Š๐–—


Odin, sรผdgermanisch auch Wotan oder gemeingermanisch Wodanaz, ist der Gรถttervater in der nordischen und kontinentalgermanischen Mythologie. In der eddischen Dichtung fungiert er als Gott der Gรถtter, Kriegs- und Totengott, als ein Gott der Dichtung, Runen und der Magie.


„๐•บ๐–‰๐–Ž๐–“ / ๐–‚๐–”๐–™๐–†๐–“ – ๐–‰๐–Š๐–— ๐•ฒ๐–”๐–Š๐–™๐–™๐–Š๐–—๐–›๐–†๐–™๐–Š๐–—“ weiterlesen

๐•ฑ๐–—๐–Š๐–ž๐–— – ๐•ฒ๐–”๐–™๐–™ ๐–‰๐–Š๐–— ๐•ฑ๐–—๐–š๐–ˆ๐–๐–™๐–‡๐–†๐–—๐–๐–Š๐–Ž๐–™ ๐–š๐–“๐–‰ ๐–‰๐–Š๐–— ๐•ต๐–†๐–Œ๐–‰

Mit diesem und folgenden Beitrรคgen, erschaffen wir eine neue Kategorie auf unserer Seite, welche sich ausschlieรŸlich mit nordisch/germanischer Mythologie, also unserem Artglauben beschรคftigen wird. Wir werden Brรคuche und Gรถtter nรคher beleuchten um so eine neue Verbindung zu unseren Ahnen herstellen zu kรถnnen.

๐•ฑ๐–—๐–Š๐–ž๐–— – ๐•ฒ๐–”๐–™๐–™ ๐–‰๐–Š๐–— ๐•ฑ๐–—๐–š๐–ˆ๐–๐–™๐–‡๐–†๐–—๐–๐–Š๐–Ž๐–™ ๐–š๐–“๐–‰ ๐–‰๐–Š๐–— ๐•ต๐–†๐–Œ๐–‰

Freyr und Freija bilden ein unzertrennliches Gรถtterpaar, wie Tag und Nacht, Sommer und Winter. Im Folgenden werden wir Freyr, den Gott der Fruchtbarkeit und der Jagd, mythologisch erlรคutern.


„๐•ฑ๐–—๐–Š๐–ž๐–— – ๐•ฒ๐–”๐–™๐–™ ๐–‰๐–Š๐–— ๐•ฑ๐–—๐–š๐–ˆ๐–๐–™๐–‡๐–†๐–—๐–๐–Š๐–Ž๐–™ ๐–š๐–“๐–‰ ๐–‰๐–Š๐–— ๐•ต๐–†๐–Œ๐–‰“ weiterlesen