๐•ฑ๐–Š๐–‘๐–‰๐–Œ๐–—๐–†๐–š – „๐•ฑ๐–Š๐–š๐–Š๐–— ๐–š๐–“๐–‰ ๐•ญ๐–‘๐–š๐–™“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“


Feldgrau, eine kleine, vielleicht noch gar nicht so bekannte Tonschmiede aus Bayern – lieferte vor Kurzem ein weiteres Werk, diesmal handelt es sich um eine EP, die mit dem klangvollen Namen „Feuer und Blut“ versehen wurde.

Ob die EP an der vorangegangenen Demo anknรผpfen kann und ob sich ein Erwerb lohnt, klรคren wir wie eh und je, in den folgenden Zeilen.


„๐•ฑ๐–Š๐–‘๐–‰๐–Œ๐–—๐–†๐–š – „๐•ฑ๐–Š๐–š๐–Š๐–— ๐–š๐–“๐–‰ ๐•ญ๐–‘๐–š๐–™“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ฒ๐–—รฅ๐–Ž๐–“๐–๐–Š๐–Ž๐–’ – ,,๐•ฟ๐–Š๐–š๐–‹๐–Š๐–‘๐–˜๐–๐–š๐–“๐–˜๐–™“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Fรผr diese Rezension erreichte uns eine weitere Verรถffentlichung einer uns bisher unbekannten Gruppe, nรคmlich das zweite Demo von ,,Grรฅinheimโ€ mit dem Titel ,,Teufelskunstโ€, verรถffentlicht im Jahre 2020 รผber ,,Dominance of Darkness Recordsโ€. Was den Hรถrer auf diesem Demo erwarten wird und unsere Eindrรผcke zu diesem Machwerk, erfahrt ihr im Folgenden.


„๐•ฒ๐–—รฅ๐–Ž๐–“๐–๐–Š๐–Ž๐–’ – ,,๐•ฟ๐–Š๐–š๐–‹๐–Š๐–‘๐–˜๐–๐–š๐–“๐–˜๐–™“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ท๐–š๐–“๐–†๐–— ๐•ฎ๐–๐–†๐–‘๐–Ž๐–ˆ๐–Š – ,,๐•ธ๐–Š๐–‰๐–Ž๐–Š๐–›๐–†๐–‘ ๐•ฎ๐–š๐–‘๐–™๐–˜ ๐–”๐–‹ ๐•ณ๐–Š๐–—๐–Š๐–˜๐–ž“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Bereits im September 2020 erblickte die nunmehr dritte Verรถffentlichung der Gruppe ,,Lunar Chaliceโ€, mit dem Titel ,,Medieval Cults of Heresyโ€, das Licht der Welt. Da uns ,,Lunar Chaliceโ€ bisher kein Begriff waren, riskierten wir ein Ohr an dieser aktuellen EP des Projektes, welches sich den Themen Satanismus, Ketzerei und Hexerei verschworen hat. Unsere Eindrรผcke erfahrt ihr im Folgenden.

„๐•ท๐–š๐–“๐–†๐–— ๐•ฎ๐–๐–†๐–‘๐–Ž๐–ˆ๐–Š – ,,๐•ธ๐–Š๐–‰๐–Ž๐–Š๐–›๐–†๐–‘ ๐•ฎ๐–š๐–‘๐–™๐–˜ ๐–”๐–‹ ๐•ณ๐–Š๐–—๐–Š๐–˜๐–ž“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ฟ๐–”๐–™๐–Š๐–“๐–˜๐–™๐–š๐–—๐–’ – โ€ž๐•ฝ๐–Ž๐–™๐–š๐–†๐–‘๐–Œ๐–Š๐–“๐–”๐–Ÿ๐–Ž๐–‰โ€œ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Heute soll es um die Einmanntonschmiede โ€žTotensturmโ€œ gehen, da hier vor kurzem das Erstlingswerk โ€žRitualgenozidโ€œ erschien. โ€žTotensturmโ€œ klingt fรผr den Anfang weitestgehend unspektakulรคr, ein typisch gewรคhlter und fรผr Schwarzmetall รผblicher Name. Musikalisch fรคhrt man allerdings durchaus andere Geschรผtze auf.

Das Projekt aus Frankfurt am Main erwachte im letzten Jahr (2020) aus der Finsternis und hinterlรคsst mit dem Kurzalbum โ€žRitualgenozidโ€œ die erste verbrannte Erde. Darauf mรถchte ich in den folgenden Zeilen etwas genauer eingehen.

„๐•ฟ๐–”๐–™๐–Š๐–“๐–˜๐–™๐–š๐–—๐–’ – โ€ž๐•ฝ๐–Ž๐–™๐–š๐–†๐–‘๐–Œ๐–Š๐–“๐–”๐–Ÿ๐–Ž๐–‰โ€œ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ฌ๐–˜๐–Œ๐–†๐–—๐–‰, ๐•ฟ๐–—๐–†๐–“๐–˜๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–‰๐–Š๐–“๐–Ÿ – ๐–…๐–œ๐–Š๐–Ž๐–™๐–Š๐–Ž๐–‘๐–Š๐–— ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

„Asgard“ und „Transzendenz“ geben, nein gaben sich die Ehre, bereits am 15. Februar verรถffentlichten beide Kapellen gemeinsam einen Zweiteiler (Split).
Die schweizer Formation „Asgard“ treibt bereits seit 2005 ihr Unwesen und gehรถrt somit schon beinahe zum alten Eisen und wartet bis zum Jahre 2021 mit fรผnf Werken auf. „Transzendenz“, zumindest unter diesem Namen ist eine neu gegrรผndete Kapelle, wobei „neu“ eher relativ zu betrachten ist. Neu ist der Name, die Musik und die inhaltliche Auslegung. Alt hingegen ist die Besetzung, denn die hat bis 2020 in genau der gleichen Aufstellung unter dem Namen „Syndrom Einsamkeit“ (2014-2020) musiziert, bis es dann zur Neugrรผndung und Umgestaltung im Jahr 2020 kam. Unter dem vorherigen Namen wurden stolze 12 Werke geschmiedet. Der Kรถnig ist tot, lang lebe der Kรถnig! Soweit zu den Hintergrรผnden.

„๐•ฌ๐–˜๐–Œ๐–†๐–—๐–‰, ๐•ฟ๐–—๐–†๐–“๐–˜๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–‰๐–Š๐–“๐–Ÿ – ๐–…๐–œ๐–Š๐–Ž๐–™๐–Š๐–Ž๐–‘๐–Š๐–— ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen