𝕶𝖚𝖑𝖙𝖚𝖗 𝖚𝖓𝖉 𝕾𝖈𝖍𝖜𝖆𝖗𝖟𝖒𝖊𝖙𝖆𝖑𝖑 𝖎𝖓 𝕯𝖚𝖓𝖐𝖊𝖑𝖉𝖊𝖚𝖙𝖘𝖈𝖍𝖑𝖆𝖓𝖉 – 𝕴𝖒𝖕𝖗𝖊𝖘𝖘𝖎𝖔𝖓𝖊𝖓 𝖊𝖎𝖓𝖊𝖘 𝖂𝖔𝖈𝖍𝖊𝖓𝖊𝖓𝖉𝖙𝖗𝖊𝖋𝖋𝖊𝖓𝖘

Am vergangenem Wochenende (08-09 November) verschlug es einen kleinen Teil unserer Gemeinschaft zu einem gemeinsamen Treffen in das Dreiländereck Deutschland-Polen-Tschechien, um zum Einen die Gemeinschaft untereinander weiter festigen zu können, aber auch um eine Sehenswürdigkeit dieser Region zu besuchen und somit auch Kultur zu erleben. Auslöser für dieses relativ spontan entstandene Treffen war allerdings die Einladung zu einer weiteren Schwarzmetallnacht in den Weiten Dunkeldeutschlands, deren Eindrücke wir im Ersten Abschnitt dieses Berichtes schildern wollen. Der zweite Teil wird dann näher auf den kulturellen Teil des Treffens eingehen, den Besuch der Kloster- und Festungsruine Oybin.

Weiterlesen

𝕾𝖈𝖍𝖜𝖆𝖗𝖟𝖒𝖊𝖙𝖆𝖑𝖑 𝖚𝖊𝖇𝖊𝖗’𝖒 𝕸𝖎𝖗𝖎𝖖𝖚𝖎𝖉𝖎 – 𝕶𝖔𝖓𝖟𝖊𝖗𝖙𝖇𝖊𝖗𝖎𝖈𝖍𝖙

Am vergangenen Wochenende erlebten wir eine Premiere! Die Damen und Herren vom Schwarzmetall Erzgebirge erfüllten nicht nur sich einen lang gehegten Traum, sondern begeisterten auch die mehreren hundert Anwesenden, mit ihrer ersten Freiluftveranstaltung “Schwarzmetall über’m Mirquidi!” Zum Anlass zweier Jubiläen, schien der Termin wie perfekt gewählt und hielt einige Überraschungen bereit. Unseren Eindruck zur Organisation und zum musikalischen Erlebnis, werden wir in den folgenden Zeilen näher beleuchten.

Weiterlesen

𝕸𝖌𝖑𝖆 𝖚𝖓𝖉 𝕽𝖊𝖛𝖊𝖓𝖌𝖊 – 𝕰𝖎𝖓 𝕶𝖔𝖒𝖒𝖊𝖓𝖙𝖆𝖗 𝖟𝖚 𝕷𝖚𝖊𝖇𝖇𝖊𝖓𝖆𝖚!

Kaum eine Tour durch Deutschland hat in den letzten Wochen so viel Aufsehen erregt, wie jene von Deus Mortem, Revenge und Mgla, schließlich mussten fast sämtliche Auftritte in heimischen Gefilden abgesagt werden. Maßgeblich federführend dabei waren natürlich die Antifa. Aber auch andere, sich hinter der Maske der Toleranz und Meinungsfreiheit versteckende linke Aktivisten, die mit einer Menge an Halb- und Unwahrheiten im Gepäck dafür sorgten, dass reihenweise Clubbesitzer den gebuchten Gruppen das Auftreten verweigerten.

Weiterlesen

𝕯𝖊𝖚𝖘 𝕸𝖔𝖗𝖙𝖊𝖒, 𝕽𝖊𝖛𝖊𝖓𝖌𝖊 𝖚𝖓𝖉 𝕸𝖌𝖑𝖆 – 𝕶𝖔𝖓𝖟𝖊𝖗𝖙𝖇𝖊𝖗𝖎𝖈𝖍𝖙

Es wurde wieder gehetzt, gefordert und verhindert was das Zeug hielt, so musste die Tour von Deus Mortem, Revenge und Mgla in einigen deutschen Lokalitäten abgesagt werden. Glücklicherweise gibt und gab es noch Betreiber, die sich auf etwaige Forderungen oder weinerliches Geflenne nicht einließen. So auch der Club From Hell in Erfurt. (Unsere Hochachtung an dieser Stelle!). Wir durften also live dabei sein. Wie wir das Konzert und die einzelnen Interpreten empfanden, folgt in den kommenden Zeilen.


Weiterlesen

Metal Massacre XIV – Konzertbericht

Am Sonnabend dem dritten November, also vergangenen Sonnabend öffneten sich erneut die Tore im benachbarten Erzgebirge und luden zum Metal Massacre XIV. Die Veranstaltung sollte diesmal insbesondere für uns ein echtes Erlebnis werden, nicht nur weil wir alle vier angekündigten Kapellen noch nicht live gesehen hatten, sondern auch weil dem Konzert ein Treffen mit den Herren von “Schwarzmetall Erzgebirge” voran ging, dazu aber mehr im kommenden Bericht.

Weiterlesen

Halphas, Streams Of Blood und Schrat – Konzertbericht
Am vergangenen Sonnabend (15.09.2018) bot der Erfurter “Club From Hell” seinen Besuchern wieder etwas ganz besonderes, die “Dawn of Chaos” Tour der drei Formationen Halphas, Streams Of Blood beide aus Hessen und Schrat aus Bayern. Es sollte laut und heiß werden an diesem Abend… Weiterlesen
Konzertberichtbericht ,,Eternal Hate Fest” 2018

Das im beschaulichen Neuern/Nýrsko befindliche ,,Eternal Hate Fest” hat sich mittlerweile zu einem echten Geheimtipp in Sachen Black Metal entwickelt, steht es doch nicht nur in Tschechien für ein gut organisiertes, stets mit einer sehr guten Bandauswahl lockendes und mit einer fast schon familiären Atmosphäre ausgestattetes Festival, in einer malerischen Umgebung. Um unseren Lesern alle aufgenommenen Eindrücke der diesjährigen Ausgabe vermitteln zu können, haben wir uns dazu entschlossen diesen Konzertbericht in zwei Teilen zu veröffentlichen. Der hier vorliegende erste Teil des Berichtes, soll ausführlich auf die Auftritte der einzelnen Bands eingehen, während der später folgende zweite Teil dann ein gründliches Licht auf die Stimmung, die Organisation, sowie unsere eigenen Eindrücke zum diesjährigen ,,Eternal Hate Fest” werfen soll.

Weiterlesen

Flak, Ruhmreich, Nordglanz und Goatmoon – Konzertbericht

Vergangenen Sonnabend (26.05.18) brannte die Erde und nicht nur die örtlichen Temperaturen sollten dazu beitragen! In Dunkeldeutschland, welches nun mehrfach bekannt für politisch inkorrekte Konzertabende ist, lud NSL erneut zum Appell und versammelte gut 150 aufgeheizte Schwarzmetallhörer! Dieses mal wurden, nach einer längeren Winterpause, extra große Geschütze aufgefahren um der Hitze auch musikalisch gerecht zu werden.

Weiterlesen

“Syndrom Einsamkeit” – Liveauftritt im Proberaum Frankenberg!

Anlässlich eines Wiegenfestes am 29. April 2018 lud man Black Metal Germania zu einer sehr besonderen Feierlichkeit in den Proberaum Frankenberg ein, welcher wir natürlich nachkamen. Nicht nur, um das Geburtstagskind zu beglückwünschen sondern auch aus dem Anlass heraus, dass “Syndrom Einsamkeit” einen wohl einzigartigen Auftritt planten.

Weiterlesen

Carpathian Wolves, Wacht, Temple Of Oblivion und Graveland – Konzertbericht

 

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende, jedoch war nie die Rede davon dies ruhig und ohne krönenden Abschluss zu begehen. Der gleichen Ansicht waren auch die Veranstalter und Gastgeber von NSL-Konzerte und ließen sich nicht lumpen, am 25.12.17 noch einmal alle Geschütze aufzufahren!

Gesagt, getan – und so sollte der Abend im mitteldeutschen Nirgendwo, ein weiterer unvergesslicher werden!

Weiterlesen

Rimruna, Beaten Victoriouses, Humanitas Error Est und Darkened Nocturn Slaughtercult – Konzertbericht

Der Dezember startete diesen Winter mit einem Konzert im Erfurter “From Hell”, der einiges für Aug’ und Ohr bereit hielt. Es sollte ein fast ausschließlicher “Frauen-Abend” werden, so dachte man, wenn der Blick das Lineup überflog. Bis auf eine Kapelle, die letztlich auch nur für eine Andere einsprang, sollten tatsächlich “Front-Frauen” die Mehrheit dieses Abends definieren!

 

 

Weiterlesen

Samhain Celebration 2017 in Gotha – Kurzbericht!

Diesmal verschlug es uns ganz in die Nähe, nach Gotha zur “Samhain Celebration 2017” welche von House of Inkanation und Eisenwald präsentiert wurde! Da wir nicht alle musikalischen Beiträge in voller Länge gesehen haben, erfolgt diesmal nur ein Kurzbericht von dem, was sich uns dar bot . Dies soll also keine vollständige Bewertung des Abends darstellen. Hier ist auch klar anzumerken, dass die verschiedensten musikalischen Vorlieben wohl auch ein wesentlicher Bestandteil einer objektiven Berichterstattung sind.

Weiterlesen

Nordfrost, Sarkrista und White Death – Konzertbericht

Anfang Oktober, fast schon zu einer Tradition heranwachsend, – trifft man sich im mitteldeutschen Nirgendwo und lässt sich von erstklassigen Schwarzmetallkapellen die Gehörgänge frei pusten! So auch am vergangenen Wochenende dem 07. Oktober, natürlich durch “Neuschwabenland Konzerte” organisiert.

Der Austragungsort:

Über die Örtlichkeit, haben wir bereits zu anderen Veranstaltungen ein paar Worte verloren. Kurzum, gemütlich, aber nicht zu eng, Speis und Trank zu moderaten Preisen und auch nicht alkoholische Getränke für die Fahrer und konsequenten Nichttrinker!

Zu gewohnter Stunde, wie auch bei den letzten Konzerten auf diesem Grund und Boden, fanden wir uns pünktlich ein um auch den üblichen Verdächtigen noch ein Gespräch ans Knie zu nageln, mit Erfolg!

Weiterlesen

HÅN, KRAAKE, SEKHMET, SHAARIMOTH, THY DARKENED SHADE & HORNA – Konzertbericht

 Am vergangenen Freitag öffneten sich erneut die Tore der Hölle (auch im übertragenen Sinne) in der thüringischen Landeshauptstadt!

Das “From Hell” rief zum Appell und diesem Ruf folgten einige namhafte Schwarzmetall-Kapellen!

 

 

Weiterlesen

Konzertbericht – mit Artam, Stahlfront, White Death und Goatmoon!

Am 13. Mai war es wieder soweit,Neuschwabenland Konzerte luden erneut zu einem bitterbösen Tanzabend, irgendwo in den Weiten Mitteldeutschlands. Diesmal sollte es gewaltig krachen, und ohne viel vorweg nehmen zu wollen, das tat es!
Zu “Neuschwabenland Konzerte” als Veranstalter muss man nicht viel sagen, jeder, der bereits einen Konzertabend dieser Herren erleben durfte, weiß was ihn erwartet. Solide und bis ins Detail geplante, gesittete und qualitativ hochwertige musikalische Konzertabende, die einem lange im Gedächtnis bleiben.

Weiterlesen

Ahnenerbe, Camulos, Stahlfront und Ad Hominem – Konzertbericht

Am vergangenen Sonnabend war es wieder soweit, Neuschwabenland Konzerte luden zum Tanz und fuhren große Geschütze auf um den Damen und Herren ein bestmögliches Konzept zu bieten! – Kurzum, es ist ihnen erneut gelungen!

Weiterlesen

Artam, Camulos, Stahlfront und Arkona – Konzertbericht

Es gibt Festivals und Konzerte, die unterscheiden sich nicht nur vom Programm oder vom Inhalt oder gar der Örtlichkeiten an denen sie ausgetragen werden, sondern schon lange vorher in der Organisation.

Es gibt Veranstaltungen, die zielen darauf ab, Massen zu begeistern, Kassen zu füllen (vor allem die der Veranstalter selbst) und es gibt diese vom vergangenen Wochenende dem 08.10.2016.

Nun, wir spucken große Töne indem wir sagen, „da kann sich so manch ein Großveranstalter eine Scheibe abschneiden“. Dieser Aussage gerecht zu werden folgt hier unser persönlicher Eindruck.

Weiterlesen

Festivalbericht “Eternal Hate Fest” 2016 in Neuern/Nyrsko

ehf_flyer_thumbEs gibt Festivals die bleiben einem lange in Erinnerung, die einen musikalisch, die anderen atmosphärisch. Das Eternal Hate Fest 2016 wusste jedoch beides zu verbinden, Musik und absolut idyllisches, fast schon familiäres Auftreten.

 

 

 

 

 

Weiterlesen

Konzertbericht, IXXI und Djevelkult im MTC in Köln!

12973271_1161955807170196_6355954567365900724_oAm 5. Juni diesen Jahres zogen IXXI (Nineeleven) und Djevelkult, begleitet von einer Vorband im MTC Köln ein, auf ihrer Western Plaques Tour durch Deutschland und Europa. Das MTC befindet sich in einem sehr “alternativen” wenn nicht schon fast “roten” Viertel von Köln. Neben unzähligen Bars, deren Kundschaft schon am Namen der jeweiligen Lokalitäten ausgemacht werden kann, steht eben jener Club.

Das MTC ist bekannt für breitgefächerte musikalische Angebote, nicht selten jedoch auch klassisch dem linksextremen Milieu zuzuordnenden Bands. Davon jedoch unbeeindruckt machten wir uns einen Tag vor unserem offiziellen Jahrestreffen auf, in die Rheinmetropole!

Weiterlesen

Konzertbericht zum “Day of Black Metal” in Esslingen

12573810_769368953168485_8446901213586404335_nAm vergangenen Sonnabend lud der „Eisbär“, ein bekannter Esslinger Metalkeller, zum Ritual.

Unter dem Motto “Day of Black Metal” warteten „Streams of Blood“ als Headliner, „Wintarnaht“, „Dark Endless“ und „Runenwacht“ auf.

Der „Eisbär“ selbst dient in der Regel eher als Räumlichkeit für kleinere Konzerte und Metalabende in der Region, in erster Linie jedoch als lokale Metalkneipe.

Trotz begrenzter räumlicher Kapazität des Gewölbekellers, bietet er dennoch ein außergewöhnlich stimmiges Ambiente.

Weiterlesen

Inquisition und Archgoat, Ondskapt, Blackdeath – Konzertbericht

 

995638_342378015945596_5922691061566450060_n

Auf ihrer Tour durch Europa und somit auch die heimischen Gefilde zogen Inquisition , Archgoat sowie Ondskapt und Blackdeath am gestrigen Abend brachial im Münchner Backstage ein.

Das Backstage ist ein im Münchner Zentrum liegendes Areal mit 2 ausreichend großen Hallen die genügend Platz für mehrere hundert Gäste und Schwarzmetallfans bieten. Auch in der Vergangenheit fanden hier einige Black Metal Größen den Weg in die Bayerische Landeshauptstadt. Unter anderem auch Taake und Urgehal anno 2007.

Weiterlesen