๐•ต๐–Š๐–—๐–“๐–˜๐–๐–๐–”๐–‘๐–‰ – „๐•ฏ๐–Ž๐–Š ๐•ถ๐–—๐–†๐–‹๐–™ ๐–‰๐–Š๐–˜ ๐•พ๐–™๐–†๐–๐–‘๐–˜“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“


Jernskjold, das neue Projekt der Mannen „Seelenbrand“ und „Wintersonne“, erschien erst kรผrzlich รผber „Ewiges Eis Records“. Zugegeben habe ich mich schon lรคnger darauf gefreut, dieses Werk in den Hรคnden halten zu dรผrfen, da mich dieses Projekt, auch aufgrund der bisherigen musikalischen Aktivitรคten der Protagonisten, doch sehr ansprach. Wie es nun letztendlich geworden ist und ob es meine Erwartungen erfรผllen konnte, lest ihr in den folgenden Abschnitten.


„๐•ต๐–Š๐–—๐–“๐–˜๐–๐–๐–”๐–‘๐–‰ – „๐•ฏ๐–Ž๐–Š ๐•ถ๐–—๐–†๐–‹๐–™ ๐–‰๐–Š๐–˜ ๐•พ๐–™๐–†๐–๐–‘๐–˜“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•พ๐–š๐–Ž๐–Ÿ๐–Ž๐–‰ – „๐–‚๐–” ๐•ฟ๐–—๐–†๐–š๐–Š๐–— ๐–“๐–Ž๐–Š๐–’๐–†๐–‘๐–˜ ๐–Š๐–“๐–‰๐–Š๐–™“ -๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Eigentlich war das folgend rezensierte Werk nur eine Beigabe seitens Dominance of Darkness Records – und, wer mich kennt, weiรŸ, dass ich fรผr Depressive Black Metal im Allgemeinen nicht allzu viel รผbrig habe, beziehungsweise, mit der Thematik nicht so recht warm werde. Allerdings habe ich mich jetzt persรถnlich zu einer Rezension bewegt, da ich musikalisch schlichtweg… – halt, nicht so schnell.


„๐•พ๐–š๐–Ž๐–Ÿ๐–Ž๐–‰ – „๐–‚๐–” ๐•ฟ๐–—๐–†๐–š๐–Š๐–— ๐–“๐–Ž๐–Š๐–’๐–†๐–‘๐–˜ ๐–Š๐–“๐–‰๐–Š๐–™“ -๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•พ๐–Ž๐–‘๐–‡๐–Š๐–—๐–‡๐–†๐–ˆ๐– – „๐•ธ๐–Ž๐–—๐–Ž๐––๐–š๐–Ž๐–‰๐–Ž“ -๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Silberbach, die aus Sachsen stammende Kapelle, deren Ursprung im Erzgebirge liegt, verรถffentlichte die Tage ihr sechstes Vollwerk. Dem Erzgebirge zu Ehren, ist dieses Werk namentlich entsprechend ausgefallen und heiรŸt „Miriquidi“.

Vor einigen Tagen รผbersandte mir Dominance Of Darkness Records ein Exemplar und nun sitze ich hier und lausche den finsteren Klรคngen Silberbachs, die bereits ein fester Bestandteil der regionalen deutschen Schwarzmetalllandschaft darstellen. Silberbach grรผndeten sich um 1996 und verรถffentlichten zwei Jahre darauf ihr erstes Demo, mit dem Titel „The Dark Way To The Mighty Empire“ und es folgten Jahr fรผr Jahr weitere Werke, ob als Zweiteiler oder Vollalbum.

Vor Kurzem las ich, da ein hรถrbarer Einblick bereits auf Youtube kursierte, dass dieses neue Schaffenswerk „wie alle bisherigen Verรถffentlichungen klingen wรผrde“. Ob dies der Fall ist, ob und was sich geรคndert hat, wird die folgende Analyse beleuchten.


„๐•พ๐–Ž๐–‘๐–‡๐–Š๐–—๐–‡๐–†๐–ˆ๐– – „๐•ธ๐–Ž๐–—๐–Ž๐––๐–š๐–Ž๐–‰๐–Ž“ -๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐–๐–Ž๐–Ÿ๐–“๐–†๐–™ – ๐•ป๐–‘๐–†๐–Œ๐–† ๐•ณ๐–”๐–’๐–Ž๐–“๐–š๐–’ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“


„Plaga Hominum“ so lautet der Name der neuesten LP, der sรผddeutschen Kapelle Viznat, welche vielmehr ein Einmannprojekt zu sein scheint. Erst Mitte diesen Jahres verlies die neun Titel starke Platte das Presswerk und stand seither bei Vama Marga Productions zum Verkauf. Limitiert auf 100 Exemplare, liegt mir die Promoversion des Langspielers vor und wird heute einer Rezension unterzogen.


„๐–๐–Ž๐–Ÿ๐–“๐–†๐–™ – ๐•ป๐–‘๐–†๐–Œ๐–† ๐•ณ๐–”๐–’๐–Ž๐–“๐–š๐–’ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ฑ๐–Š๐–‘๐–‰๐–Œ๐–—๐–†๐–š – ๐•ฏ๐–Š๐–’๐–” – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Feldgrau ist noch ein recht frisches Projekt, welches sich in diesem Jahr, erstmalig mit einer Demo zu Wort meldete. Wir haben uns die, im Januar verรถffentlichte, Zweititel-Demo, genauer angesehen und werden in den folgenden Zeilen klรคren, ob es sich hierbei um ein Projekt handelt, dass weiter verfolgt werden sollte, oder besser wieder im Schรผtzengraben verschwindet.


„๐•ฑ๐–Š๐–‘๐–‰๐–Œ๐–—๐–†๐–š – ๐•ฏ๐–Š๐–’๐–” – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ถ๐–—๐–Š๐–’๐–†๐–™๐–”๐–—๐–Ž๐–š๐–’ – „๐•ฌ๐–๐–“๐–Š๐–“๐–‹๐–Š๐–š๐–Š๐–—“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Pรผnktlich zur Verรถffentlichung des Vollalbums „Gรถtterdรคmmerung“ von Krematorium, welches wir vorab schon rezensierten (Link), erschien auch gleich noch, als Zugabe versteht sich, die EP „Ahnenfeuer“. Diese wurde รผber Sturmglanz ins Feld geschickt und liegt mir heute vor (eigentlich schon ein paar Tage, aber ihr wisst ja wie das ist).


„๐•ถ๐–—๐–Š๐–’๐–†๐–™๐–”๐–—๐–Ž๐–š๐–’ – „๐•ฌ๐–๐–“๐–Š๐–“๐–‹๐–Š๐–š๐–Š๐–—“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ฒ๐–—รฅ๐–Ž๐–“๐–๐–Š๐–Ž๐–’ – ,,๐•ฟ๐–Š๐–š๐–‹๐–Š๐–‘๐–˜๐–๐–š๐–“๐–˜๐–™“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Fรผr diese Rezension erreichte uns eine weitere Verรถffentlichung einer uns bisher unbekannten Gruppe, nรคmlich das zweite Demo von ,,Grรฅinheimโ€ mit dem Titel ,,Teufelskunstโ€, verรถffentlicht im Jahre 2020 รผber ,,Dominance of Darkness Recordsโ€. Was den Hรถrer auf diesem Demo erwarten wird und unsere Eindrรผcke zu diesem Machwerk, erfahrt ihr im Folgenden.


„๐•ฒ๐–—รฅ๐–Ž๐–“๐–๐–Š๐–Ž๐–’ – ,,๐•ฟ๐–Š๐–š๐–‹๐–Š๐–‘๐–˜๐–๐–š๐–“๐–˜๐–™“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•พ๐–Ÿ๐–Ž๐–›๐–Ž๐–‘๐–Ž๐–Ÿ๐–˜ – „๐–€๐–—๐–˜๐–š๐–˜ ๐•พ๐–†๐–“๐–Œ๐–š๐–Ž๐–“๐–Š“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Bereits im Oktober letzten Jahres erschien รผber Dominance Of Darkness die CD (ebenfalls รผber Vama Marga) und LP und vorab, als Kassette (รผber Narbentage), dass mir vorliegende Album „Ursus Sanguine“ der schweizer Formation Szivilizs.

Interessant, an der Berner Schwarzmetallschmiede ist, dass sich zahlreiche namhafte Musiker, auch aus Deutschland, an dem Projekt beteiligen. So sind unter Anderem „Mephistopheles“ von Gratzug und „Valfor“ der Kapelle Totenwache, mit am Werk.

Mir war die Klangschmiede bisher nur namentlich bekannt und durch das Gemeinschaftswerk mit Meuchelmord und Ysbryd aus dem Jahre 2019.


„๐•พ๐–Ÿ๐–Ž๐–›๐–Ž๐–‘๐–Ž๐–Ÿ๐–˜ – „๐–€๐–—๐–˜๐–š๐–˜ ๐•พ๐–†๐–“๐–Œ๐–š๐–Ž๐–“๐–Š“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ฒ๐–—๐–†๐–Š๐–š๐–‘ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Grรคul, ein Einzelprojekt des Herren „Nebelgeist“, der Bayern seine Heimat nennt, lieferte Anfang des Jahres 2021 ein Debรผtwerk ab. Dieses erschien als Kassettenversion รผber Deister Records und wurde von Vama Marga als CD produziert.
Die Verรถffentlichung liegt zwar schon ein paar Monate in der Vergangenheit, was mich jedoch nicht davon abhรคlt, es jetzt nรคher zu beleuchten.


„๐•ฒ๐–—๐–†๐–Š๐–š๐–‘ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ท๐–š๐–“๐–†๐–— ๐•ฎ๐–๐–†๐–‘๐–Ž๐–ˆ๐–Š – ,,๐•ธ๐–Š๐–‰๐–Ž๐–Š๐–›๐–†๐–‘ ๐•ฎ๐–š๐–‘๐–™๐–˜ ๐–”๐–‹ ๐•ณ๐–Š๐–—๐–Š๐–˜๐–ž“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Bereits im September 2020 erblickte die nunmehr dritte Verรถffentlichung der Gruppe ,,Lunar Chaliceโ€, mit dem Titel ,,Medieval Cults of Heresyโ€, das Licht der Welt. Da uns ,,Lunar Chaliceโ€ bisher kein Begriff waren, riskierten wir ein Ohr an dieser aktuellen EP des Projektes, welches sich den Themen Satanismus, Ketzerei und Hexerei verschworen hat. Unsere Eindrรผcke erfahrt ihr im Folgenden.

„๐•ท๐–š๐–“๐–†๐–— ๐•ฎ๐–๐–†๐–‘๐–Ž๐–ˆ๐–Š – ,,๐•ธ๐–Š๐–‰๐–Ž๐–Š๐–›๐–†๐–‘ ๐•ฎ๐–š๐–‘๐–™๐–˜ ๐–”๐–‹ ๐•ณ๐–Š๐–—๐–Š๐–˜๐–ž“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ฝ๐–š๐–“๐–Š๐–“๐–œ๐–†๐–ˆ๐–๐–™ – „๐•ถ๐–—๐–Ž๐–Š๐–Œ ๐–Š๐–—๐–“๐–†๐–Š๐–๐–—๐–™ ๐•ถ๐–—๐–Ž๐–Š๐–Œ“ – ๐–๐–”๐–—๐–†๐–‡๐–—๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

 

Und hier ist es, also zumindest bei uns, dass nunmehr sechste Vollwerk der Mannen aus Esslingen / Baden Wรผrttemberg. „Krieg ernรคhrt Krieg“ lautet der neue Titel und verrรคt bereits, welche thematischen Auslegungen hier abgearbeitet werden. Ob sich das Werk in den bisherigen Verรถffentlichungen einreihen kann, werden folgende Zeilen zu klรคren wissen.


„๐•ฝ๐–š๐–“๐–Š๐–“๐–œ๐–†๐–ˆ๐–๐–™ – „๐•ถ๐–—๐–Ž๐–Š๐–Œ ๐–Š๐–—๐–“๐–†๐–Š๐–๐–—๐–™ ๐•ถ๐–—๐–Ž๐–Š๐–Œ“ – ๐–๐–”๐–—๐–†๐–‡๐–—๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ฏ๐–Š๐–™๐–๐–—๐–”๐–“๐–Š๐–‰ – „๐•ญ๐–‘๐–š๐–”๐–™๐–—๐–š๐–“๐–˜๐–™“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“ (๐Ÿ๐ŸŽ๐Ÿ๐Ÿ•)

Zugegeben, das Werk, der aus Saarbrรผcken stammenden Tonschmiede Dethronedย „Bluotrunst“, erschien bereits 2017. Allerdings war es das bis Dato letzte vollstรคndige Album der Truppe und liegt mir heute als LP vor.
Vertrieben und verรถffentlicht wurde das gute Stรผck zu seiner Zeit von Dominance Of Darkness Records. Wer Dethroned kennt, der weiรŸ bereits und wusste es wohl auch 2017, was ihn musikalisch erwarten wird. Nichtsdestotrotz, mache ich mir heute die Mรผhe, dieses Werk noch einmal Revue passieren zu lassen.


„๐•ฏ๐–Š๐–™๐–๐–—๐–”๐–“๐–Š๐–‰ – „๐•ญ๐–‘๐–š๐–”๐–™๐–—๐–š๐–“๐–˜๐–™“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“ (๐Ÿ๐ŸŽ๐Ÿ๐Ÿ•)“ weiterlesen

๐•ณ๐–Š๐–‘๐–˜๐–†๐–“๐–Œ – „๐•ณ๐–Š๐–‘๐–๐–Š๐–Ž๐–’“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Da ist sie nun, die von einigen lang ersehnte EP Helsangs, mit dem eingรคngigen Namen „Helheim“. Tatsรคchlich die erste eigenstรคndige EP, die vorherigen zwei Verรถffentlichungen „Anti“ und „Im Tode vereint“ waren lediglich Zweiteiler (sog. Splits). Somit stellt „Helheim“ eine Debรผtverรถffentlichung dar und macht die Sache dementsprechend spannend. Ob diese EP alle, durchaus hochgesteckten Erwartungen erfรผllen kann, klรคren die folgenden Zeilen.


„๐•ณ๐–Š๐–‘๐–˜๐–†๐–“๐–Œ – „๐•ณ๐–Š๐–‘๐–๐–Š๐–Ž๐–’“ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•ฒ๐–๐–”ฬˆ๐–—๐–“๐–™ – „๐•น๐–Š๐–‰๐–ˆ๐–๐–—๐–Š๐–˜๐–ˆ๐–๐–™“ -๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Vor Kurzem erschien รผber „Dominance of Darkness Records“ (DoD), das schweizer Debรผtalbum „Nedchrescht“, der Zweimannformation Ghรถrnt.ย Mit diesem, auf Mundart gehaltenen Erstlingswerk, werde ich mich heute ausgiebig beschรคftigen.
„Thulus“ und „Moras“, beide keine unbekannten Musiker, bilden die treibende Kraft hinterย Ghรถrnt. „Thulus“ ist, wie wie in seinem anderen Projekt „Asgard“ (wir berichteten). auch hier die stimmengebende Person, wรคhrend „Moras“ die Instrumente bedient.
„๐•ฒ๐–๐–”ฬˆ๐–—๐–“๐–™ – „๐•น๐–Š๐–‰๐–ˆ๐–๐–—๐–Š๐–˜๐–ˆ๐–๐–™“ -๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen

๐•น๐–Š๐–‡๐–Š๐–‘๐–œ๐–Ž๐–“๐–‰ – „๐•ฝ๐–š๐–Ž๐–“๐–Š๐–““ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–“

Nebelwind, eine Zweimanntonschmiede aus Dresden (Sachsen), welche offiziell und nach eigenen Angaben bereits seit 2013 besteht. Die ersten Verรถffentlichungen in Form von EPs, erfolgten im Jahr 2018, gleich dreimal.
Im April 2020 erschien dann, รผber „Wolfmond Production“, der erste vollwertige Langspieler mit dem Namen „Ruinen“.ย  Diesem werde ich mich heute ausfรผhrlich widmen und so, dem ein oder anderen Hรถrer, Nebelwind hoffentlich etwas nรคher bringen kรถnnen. Ob das Vollwerk mit den vorangegangenen EPs mithalten kann, werden folgende Zeilen nรคher beleuchten.


„๐•น๐–Š๐–‡๐–Š๐–‘๐–œ๐–Ž๐–“๐–‰ – „๐•ฝ๐–š๐–Ž๐–“๐–Š๐–““ – ๐•ฝ๐–Š๐–Ÿ๐–Š๐–“๐–˜๐–Ž๐–”๐–““ weiterlesen