๐•ณ๐–†๐–—๐–’ ๐–‚๐–š๐–‘๐–‹ – ๐–…๐–œ๐–Ž๐–Š๐–Œ๐–Š๐–˜๐–•๐–—๐–†๐–Š๐–ˆ๐–


Heute widmen wir uns einer Schwarzmetallschmiede, die wohl Einigen ein Begriff sein dรผrfte.
Die Rede ist von Harm Wulf, seit 2015 existent und mit ihrem Debรผt โ€žEndzeitnรคchteโ€œ, aus dem Jahr 2016, sorgten die zwei Herren Ansuz und Zephirist, erstmalig fรผr Aufsehen. Wir beleuchten heute die Entstehung, den musikalischen Antrieb und all das, was es sonst so zu berichten gibt.

Weiterlesen

๐•ฏ๐–Š๐–˜ ๐•ณ๐–†๐–’๐–’๐–Š๐–—๐–˜ ๐•ณ๐–Š๐–Ž๐–’๐–๐–”๐–‘๐–š๐–“๐–Œ – ๐•ถ๐–Š๐–Ž๐–“๐–Š ๐•ณ๐–Ž๐–’๐–’๐–Š๐–‘๐–‹๐–†๐–๐–—๐–™!

thor-email

Wie in einigen unserer geschichtlichen Artikel bereits erwรคhnt, basieren fast sรคmtliche christliche Festtage auf heidnischen Brauchtum. Sie wurden schlicht umgewandelt und im Kontext der โ€žneuenโ€œ Religion angepasst. Die Unglaubwรผrdigkeit dieser Wรผstenreligion, tritt hier, insbesondere in Form des katholischen Dogmas in aller Deutlichkeit zu Tage.
Den geistlichen Fรผhrern des Christentums, vom einfachen Pfaffen bis zum „Stellvertreters Gottes auf Erden“, sind diese Umstรคnde wohl bewusst, doch war und ist ihnen jedes Mittel recht, sich den prallen Beutel zu fรผllen.

Weiterlesen