π•Ύπ–Žπ–Œπ–˜π–π–†π–‘π–‰ – π•¬π–π–“π–Šπ–“π–Šπ–—π–‡π–Š π–…π–œπ–Žπ–Šπ–Œπ–Šπ–˜π–•π–—Γ€π–ˆπ–

 

Sigskald, der Kopf hinter dem erst kΓΌrzlich ΓΌber Neuschwabenland Propaganda verΓΆffentlichten Projekt Ahnenerbe, nahm sich die Zeit um uns ein paar Fragen zu beantworten. Wir wollen natΓΌrlich nicht nur sein neues Machwerk mit ihm besprechen, sondern auch die Person hinter Ahnenerbe etwas nΓ€her beleuchten.

Weiterlesen

π•°π–™π–Šπ–—π–“π–†π–‘ π•³π–†π–™π–Š π•±π–Šπ–˜π–™ – π•±π–Šπ–˜π–™π–Žπ–›π–†π–‘π–‡π–Šπ–—π–Žπ–ˆπ–π–™


W
ie bereits in unserem Bericht zum Jahrestreffen 2019 verkündet, zog es unsere Bruderschaft auf eines der besten Schwarzmetall Festivals, welches man besuchen kann, nÀmlich das tschechische Eternal Hate Fest. Ein Festival, welches uns in den vergangenen Jahren stets mit seiner familiÀren AtmosphÀre und seinen hervorragenden Lineups begeistern konnte. Traten dort letztes Jahr Grâßen wie Nokturnal Mortum oder Dark Fury auf, so hat man für das Jahr 2019 nochmal an qualitativ hochwertigen Gruppen zugelegt und Gruppen wie die deutsche Kultband Leichenzug, die sich großer Beliebtheit erfreuenden Finnen von White Death, sowie die beiden ukrainischen Kapellen Kroda und Bergrizen engagiert, um die 17. Ausgabe des Festivals zu etwas besonderem zu machen.
Ob die Bands und Veranstalter dieses Ziel erreichen konnten, erfahrt ihr im Folgenden.



Weiterlesen

π•Ώπ–˜π–ˆπ–π–Šπ–ˆπ–π–Žπ–Šπ–“, π–‰π–†π–˜ π•΅π–†π–π–—π–Šπ–˜π–™π–—π–Šπ–‹π–‹π–Šπ–“

Alle Jahre wieder, nein es kommt nicht der  Weihnachtsmann, dafür aber eines der besten Festivals die man besuchen kann. Die Rede ist vom tschechischen Eternal Hate Fest, welches uns auch 2019 ins benachbarte Bâhmen ziehen ließ.
Wie jedes Jahr, nehmen wir uns die Zeit um nicht nur gute Musik und gute Freunde zu treffen, sondern vor allen Dingen, Zeit mit der Bruderschaft als solches zu verbringen. Um diesmal etwas mehr der kostbaren Tage zusammen genießen zu kânnen, beschlossen wir, uns ein paar Tage vor dem eigentlichen Spektakel zu treffen. So kehrte der Großteil bereits am Mittwoch in Thüringen ein.
Weiterlesen