Gründung und Idee – Germanitas Othala – Schwarzmetall Bruderschaft

Germanitas Othala (Schwarzmetall Bruderschaft)steht für den Erhalt einer Musikkultur, die seit einiger Zeit durch die Presse, selbsternannte Gutmenschen, pseudointelektuelle Ewigstudenten und erhabene „Szenekenner“ sowie antideutsche Kleingeister, ihren eigenen Stellenwert neu definieren und behaupten muss!
Germanitas Othala setzt sich für den Bestand der Gemeinschaft, dessen Ziele und Umsetzungen ein. Die Hauptaufgaben dieser Bruderschaft sind wie folgt definiert:

  • Erhalt der Musikkultur, dessen thematische Auslegung und Weltsicht
  • Unterstützung deutschsprachiger Interpreten, Tonstudios, Labels und Versände
  • Organisation (aktiv oder unterstützend) von Konzerten oder Veranstaltungen (themenbasiert)
  • Verbreiten von Informationen über Konzerte, musikalische Werke oder historischen wie auch aktuellen Vorfällen innerhalb der thematischen Gebiete
  • Kritische und ehrliche Berichterstattung über Ereignisse, Veranstaltungen und Veröffentlichungen
  • Gemeinschaftliche Unternehmungen innerhalb und außerhalb der Landesgrenzen
  • Kulturelle Ausflüge, Gemeinschaftspflege und Wertevermittlung
______________________________
Kontakt und Seitenverzeichnis:
______________________________
  • Neugründung unter dem Namen Germanitas Othala am: 29. Januar 2019
  • Gründungsdatum – B.M.G – Black Metal Germania als Gemeinschaft/Bruderschaft am: 07. Januar 2014